Jojobaöl


Über Jojobaöl

Jojobaöl

Refan myRefan - Jojobaöl

Jojoba ist ein Strauch. Er wird in der Pflanzenkunde Simmondsia chinensis genannt und zählt zu den nelkenartigen Gewächsen. Der Jojobastrauch ist eine Nutzpflanze, welche als immergrüner Strauch eine Größe von 0,5 Metern bis zu 4 Metern Höhe erreichen kann. Der Jojobastrauch kann bis zu 200 Jahre alt werden. Diese Pflanze wurzelt mit Pfahlwurzeln, welche bis zu 6 Meter in den Boden wachsen können. Das Holz des Strauches hat eine hellbraune Farbe. Für die Herstellung verschiedener Produkte aus Jojoba, wie das Jojobaöl, werden die Samen der Pflanze geerntet. Diese haben eine Form, ähnlich einer Nuss. Diese Samen haben es in sich, denn bereits bei Zimmertemperatur erreicht das Innere eine wachsartige Konsistenz. Dies ergibt sich, weil es sich hierbei um ein nicht fettes Pflanzenöl handelt. Das Wachs enthält 50 % des wertvollen Öles und damit gilt Jojoba als eine sehr hochwertige Nutzpflanze.

Die Einsatzmöglichkeiten von Jojobaöl

Das Öl ist besonders hochwertig in seiner Zusammensetzung und bietet daher vielerlei Verwendungsmöglichkeiten. Diese reichen von kosmetischen Bereichen bis hin zu industriellen Zwecken. Dabei kommt sowohl das Pflanzenwachs als auch extrahierte Produkte des Jojobastrauches zum Einsatz. Das Öl ist sehr reich an Provitamin A und Vitamin E. Für die Pflege der Haut ist dies eine besonders hochwertige Variante, da diese durch die spezielle Zusammensetzung der enthaltenen Fettsäuren im Öl besonders reichhaltig gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt wird. Das Interessante an diesem Öl ist, dass es für alle Hauttypen geeignet ist und vor Austrocknung schützen kann. Dabei hinterlässt Jojobaöl keinen Fettfilm auf der Haut, sondern zieht vollständig ein. Vorausgesetzt es handelt sich um ein hochwertiges Öl. Die Eigenschaften von hochwertigem Jojobaöl sind vielseitig. Das Öl ist im Duft sehr schwach und kann entzündungshemmend wirken. Es kann sowohl zur Gesichts- und Körperpflege verwendet werden, eignet sich aber auch hervorragend als Massageöl oder zur Pflege der Haare. Da das Öl einen natürlichen Lichtschutzfaktor von 3 bis 4 aufweist, wird es meist als Basis für Sonnenöle oder Sonnencremes verwendet. Wer selbst Kosmetik oder pflegende Produkte herstellen möchte, kann das Öl ebenfalls als Basis verwenden. Es ist ein guter Stabilisator, da das Öl sehr oxidationsstabil ist. Durch die Verwendung von Jojoba in kosmetischen und pflegenden Produkten kann sich die hochwertige Zusammensetzung positiv auf die Haut auswirken. Es soll für Elastizität sorgen und einen sicheren Schutz vor Feuchtigkeitsverlust bieten. In der Augenpflege wird es besonders häufig eingesetzt, da es durch seine Konsistenz ideale Voraussetzungen bietet, und die empfindliche Haut an den Augenpartien sehr schonend pflegt und geschmeidig halten kann.

 

Kosmetischer Einsatz
Jojobaöl ist für jeden Hauttyp geeignet. Es ist ein hervoragendes Basisöl, das auch in jeder Ölmischung ein wertvoller Partner ist.
Es ist ein gutes Massageöl.
Es ist sehr gut bei trockener Haut, da es von innen heraus Feuchtigkeit spendet.
Es fördert die Elastizität der Haut und macht sie jung und straff.
Gut bei belasteter und neurodermitischer Haut.
Gut bei Akne und verunreinigter Haut.
Es ist ausgesprochen gut verträglich und daher bei empfindlicher Haut zu empfehlen.
Ein gutes Öl für Augenkosmetik.
Gerade für ältere Haut geeignet, da es feuchtigkeitsbindende Eigenschaften besitzt.
Universell bei Haut und Haar einsetztbar.


...mit Jojobaöl


0 Kommentare